Das Freiwilliges Ökologisches Jahr oder auch "Thüringen Jahr"

Schule aus und nun?

Wie wäre es mit einem Freiwilligen Ökologischen Jahr, z. B. beim BUND Landesverband Thüringen e. V. mit Sitz in Erfurt?

Als FÖJler/in kannst du deine Fähigkeiten in der Einsatzstelle deiner Wahl erst einmal testen, bevor du dich für eine Berufsrichtung entscheidest. Dabei wirst du begleitet von den Fachkräften der Einrichtung, in der du arbeitest und von erfahrenen Pädagogen über das freiwillige ökologische Jahr. Du lernst in fünf Seminaren Leute kennen, die - wie du - sich für ein FÖJ entschieden haben, und du lernst eine Menge über Natur- und Umweltschutz.

Was hast du außerdem von einem freiwilligen ökologischen Jahr?
Du erhältst ein Taschengeld und einen Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung und du bist kranken- und sozialversichert.

Frag doch einfach mal nach in der Geschäftsstelle des BUND Thüringen e. V., Tel.: 0361 / 5550310.

Außerdem kannst du dich beim Tägerverband http://www.bejm-online.de/freiwilligendienste/  über alle Einzelheiten und weitere Einsatzmöglichkeiten informieren. Eine Bewerbung schickst du an den Trägerverband und die Einsatzstelle:

Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland- FÖJ

Drei-Gleichen-Straße 35a
99192 Neudietendorf

http://www.bejm-online.de/

BUND Thüringen

Trommsdorffstrasse 5
99084 Erfurt

Tel.: 0361 555 03 10
Fax: 0361 555 03 19

e-mail: bund.thueringen@bund.net


Wir freuen uns auf dich!

Der Arbeitsbereich für "Freiwillige"

Der Aufgabenbereich im Bereich FÖJ umfasst vor allem Büro-Arbeit (Telefon, Post, PC). Empfehlenswert sind Arbeitskenntnisse in MS Windows, MS Office sowie erweiterte Recherche im WWW. Ein allgemeines Interesse an Computerarbeit und -administration ist ratsam.

Erste Arbeitserfahrungen in Jugendverbänden, -gruppen oder anderen selbstorganisierten Gruppen sind gerne gesehen.

Eine Fahrerlaubnis ist manchmal von Vorteil, jedoch keineswegs Bedingung (ein Fahrrad für Kurierfahrten tut es oft auch).

Jährlich ist eine FÖJ-Stelle zu besetzen.

Unsere FÖJ-Stelle bietet einen ein Jahr lang währenden Einblick in die Arbeit unseres Verbandes. Das Aufgabenspektrum reicht von der allgemeinen Büro- und PC-Arbeit, über die Postbearbeitung bis hin zur eigenständigen Mitarbeit an Projekten von BUND und BUNDjugend.