Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Landesverband Thüringen e.V.

„Mähen für den Hausgebrauch“

Workshop

Manch einer der Garten- und Grundstückseigentümer sucht nach Alternativen für den Gebrauch eines Rasenmähers, kann aber nicht mit der Sense umgehen. Doch dies kann man erlernen beim Besuch des Sensen-Mähkurses des BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland) e. V., Kreisverband Schmalkalden-Meiningen.

Diese Veranstaltung soll am Samstag, dem 02.06., an der Obstwiese Untermaßfeld, Ortsausgang Amalienruher Straße, von 9.00 bis 16.00 Uhr stattfinden.

Der Kursleiter Günther Rödel wird in den ersten drei Stunden das Dengeln vorführen und üben, nach einer Pause wird weitere drei Stunden das Mähen geübt. Beim Dengeln sollen die Kursteilnehmer ihr eigenes Sensenblatt mitbringen, ist keines vorhanden, erhält man ein Kurssensenblatt von Herrn Rödel. Sensenmähen ist kein Kraftakt, sondern vielmehr entwickelt sich mit der richtigen Technik eine Bewegung wie ein Tanz mit der Sense. 80 Prozent der Mähfehler werden durch falsches Sensenmaterial erzeugt. Der Kursleiter begutachtet für jeden Teilnehmer das mitgebrachte Sensenmaterial entsprechend der Körpergröße. Die Kurssensen werden entsprechend der Körpergröße angepasst. Das Kursmaterial wird gestellt, gutes und passendes Sensenmaterial kann nach dem Kurs erworben werden.

Mehr Informationen

Der 6,5-stündige Workshop kostet 120,- €.

Die Anmeldung erfolgt direkt an Herrn Rödel unter g-roedel(at)web.de. Bei der Anmeldung bitte unbedingt Körpergröße und Anschrift angeben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

02. Juni 2018

Enddatum:

02. Juni 2018

Uhrzeit:

09:00 - 16:00 Uhr

Ort:

Untermaßfeld, Obstwiese - Ortsausgang Amalienruher Straße

Bundesland:

Thüringen

BUND-Bestellkorb