Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

Das Bauernberg-Areal

Zum Vergrößern bitte Anklicken

Das Gebiet ist 63 Hektar groß und umfasst die Offenlandflächen im Bereich des „Bauernberges“ ca. 1,9 Kilometer nördlich von Ortsteil Behringen bzw. zwei Kilometer westlich des Ortsteils Reichenbach in der Gemeinde Hörselberg-Hainich im Wartburgkreis.

Es handelt sich um einen strukturreichen Landschaftsausschnitt am Südostrand des Behringer Holzes, das den südlichsten Teil des Natura 2000 – Gebietes „Hainich“ bildet. Auf den überwiegend süd- bis ostexponierten Hängen kommt ein Mosaik aus Streuobstwiesen und (Trocken-) Gebüschen sowie extensiv genutztes mesophiles Grünland, Halbtrockenrasen (z.T. im Komplex mit Wacholder-Heiden) vor; weiterhin sind noch Waldrandbereiche sowie ein kleiner Waldbestand vorhanden.

Schutzstatus: Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 – konkret FFH-Gebiet TH-Nr. 36 – Hainich sowie zum flächenidentischen und gleichnamigen EG-Vogelschutzgebiet.

 

 

Das Projektgebiet im weiteren Sinne

Das Gebiet umfasst einen „Suchraum“ von ca. 300 m Breite (Tiefe) um den Nationalpark (von Kammerforst im Norden über Flachheim, Mülverstedt, Weberstedt, Alterstedt, Zimmern, Reichenbach, Craula, Behringen, Beuernfeld, Bolleroda, Berka v. d. H., Bischofroda, Lauterbach und Milhla) und betrifft den Wartburg- und den Unstrut-Hainich-Kreis.

Hier werden geeignete Offenlandflächen ausgewählt (siehe Abbildung) und notwendige Maßnahmen zur Förderung der Zielarten konzipiert und vorbereitet (Schwerpunkt: Recherche und Abstimmung der Eigentümer und Bewirtschafter – soweit vorhanden; Einbeziehung und Abstimmung mit den zuständigen Behörden). Die Realisierung dieser Maßnahmen erfolgt im Rahmen eines NALAP-Projektes.

 

 

Euer Ansprechpartner

Lars Ludwig


Burggasse 10/11a 99947 Bad Langensalza E-Mail schreiben Tel.: 03603/882868

Poster zum Projekt

BUND-Bestellkorb