Landesverband Thüringen e.V.

Busfahrt zur Grossdemo „Wir haben Agrarindustrie satt“

12. Januar 2016 | Massentierhaltung

Samstag 16. Januar 2016 in Berlin

Erfurt/Berlin. Zum sechsten Mal demonstrieren Bauern, Verbraucher und ein breites gesellschaftliches Bündnis am 16. Januar 2016 in Berlin unter dem Motto "Wir haben Agrarindustrie satt" für eine bäuerliche und ökologischere Landwirtschaft. Der BUND Thüringen hat wieder einen Bus zur Fahrt nach Berlin organisiert.

"Wir haben es satt, dass in Thüringen immer mehr Tierfabriken genehmigt werden und der Einsatz von Glyphosat weiterhin Böden und Grundwasser verseucht, erklärte Dr. Burkhard Vogel, Landesgeschäftsführer des BUND Thüringen. "Deshalb rufen wir die Menschen auf, für die Abschaffung von Tierfabriken, eine ökologischer Landwirtschaf und ein Ende des Bauernhöfesterbens zu demonstrieren."
Der BUND Thüringen macht für die Protestaktion mobil und organisiert eine Busfahrt von Bad Langensalza über Erfurt, Weimar, Jena und Weißenfels nach Berlin.

Das Platzangebot ist begrenzt, zu einer schnellen Reservierung wird daher geraten.

Informationen und Reservierung beim BUND Thüringen, 0361-5550310, bund.thueringen(at)bund.net oder www.bund-thueringen.de

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb