Landesverband Thüringen e.V.

Landesversammlung 2021

Die Landesversammlung wird am 10.04.2021 zum ersten Mal digital stattfinden. Das stellt uns alle vor Herausforderungen. Unser Anspruch ist es, Sie mitzunehmen und gemeinsam die vereinsrechtlich relevanten Punkte, die Vorstandswahl sowie die Wahl der thüringer Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung gut über die Bühne zu bringen. Haben Sie Interesse im neuen Vorstand mitzuwirken? Dann stellen Sie sich vorab unseren Mitgliedern vor.

Alle Informationen zur Landesversammlung

Der Luchs in Mitteldeutschland

Im aktuellen Projekt mit den Universitäten Göttingen und Freiburg untersuchen wir das Ausbreitungspotential des Luchses in Mitteldeutschland, um gezielt Maßnahmen zur Förderung seiner Wiederausbreitung in die Wege leiten zu können. Dabei sollen die Fragen beantwortet werden inwiefern eine natürliche Wiederausbreitung der Art in den bestehenden Landschaftsstrukturen Mitteldeutschlands möglich ist und ob die Wiederausbreitung mithilfe von Trittstein-Populationen unterstützt werden kann.

Mehr zum Projekt

Wir wollen eine Gesellschaft, die nicht am Gewinn orientiert ist, sondern ein gutes Leben für alle Menschen zum Ziel hat. Sei es im Gesundheitswesen, beim Wohnen, im Verkehr oder Energiesektor. Treten Sie ein: für eine sozial-ökologische Zukunft und werden Sie BUND-Mitglied!

Mehr erfahren

Der BUND und Corona

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Arbeit des BUND Thüringen aus.

Mehr

DIE KLIMAKRISE UND DAS WALDSTERBEN

Unsere Wälder sind im Klimastress: Trockenheit und Hitze, Waldbrände und Stürme setzen ihnen zu. Wenn wir nicht schleunigst handeln, wird die Klimakrise zu neuem Waldsterben führen.

Mehr...

Atommüll-Endlagersuche

Atommüll

Unser Ziel ist es, den bestmöglichsten und damit sichersten Standort für ein Atommüll-Lager zu finden. Dazu gibt es jetzt einen Landesarbeitskreis.

Bringen Sie sich ein!

Gipsraubbau

Mit der Mitmach-Aktion #rausausdemGips2045 wollen wir zeigen, welche fatalen Aus-wirkungen der Abbau auf die Südharzer Gipskarstlandschaft hat und haben wird.

Machen Sie mit!

Vorübergehend geschlossen

Das BUND Wildkatzendorf in Hütscheroda ist vorübergehend geschlossen. Die Tiere vermissen jedoch ihre Besucher und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen.

Besuchen Sie uns

Natura 2000 Stationen

Mittlerweile 12 Natura 2000-Stationen nehmen mit zahlreichen bewilligten Projekten als leistungsstarkes Netzwerk in der Naturschutzszene Thüringens richtig Fahrt auf.

Informieren Sie sich jetzt

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb