Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

Der Luchs in Thüringen

Das systematische Luchsmonitoring in der Hainichregion hat ein klares Resultat: Der Luchs ist im Hainich und seiner Umgebung noch nicht seßhaft geworden. Bei den gelegentlichen Luchsnachweisen der vergangenen Jahre handelte es sich um Durchzügler. Das vom BUND Thüringen in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen durchgeführte Luchsmonitoring im Thüringer Südharz hat im Gegensatz zum Hainich sofort mehrfache Luchsnachweise und einen Reproduktionsnachweis geliefert und soll 2020 verstärkt und ausgeweitet werden.

Mehr

DIE KLIMAKRISE UND DAS WALDSTERBEN

Unsere Wälder sind im Klimastress: Trockenheit und Hitze, Waldbrände und Stürme setzen ihnen zu. Wenn wir nicht schleunigst handeln, wird die Klimakrise zu neuem Waldsterben führen.

Mehr...

Deutsche Unternehmen verstoßen in ihren globalen Geschäften immer wieder gegen grundlegende Menschenrechte und schädigen die Umwelt. Damit das aufhört brauchen wir endlich ein Lieferkettengesetz!

jetzt appell unterzeichnen!

Bild Vorstandswahl BUND Thüringen Landesversammlung 2020

Landesversammlung 2020

Sie haben Interesse im Landesvorstand tätig zu sein? Nutzen Sie die Möglichkeit, sich vorab den Mitgliedern vorzustellen.

Bewerben Sie sich jetzt

Stellenausschreibung

In der Wildtierland Hainich gGmbH - Träger vom Wildkatzendorf in Hütscheroda - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Geschäftsführung zu besetzen.

Bewerben Sie sich jetzt
Logo Natura 2000-Station Unstrut-Hainich/Werratal

Stellenausschreibung

Bei der Wildtierland Hainich gGmbh wird ab Mitte April ein/e Naturschutzreferent/in für die Natura 2000-Station „Unstrut-Hainich/Eichsfeld“ (in Elternzeitvertretung) gesucht.

Bewerben Sie sich jetzt

Spurensuche

Die Bestände des Gartenschläfers gehen stark zurück. Warum, ist noch völlig unbekannt. Der BUND geht der Frage zusammen mit der Senckenberg Gesellschaft und der Universität Gießen auf den Grund.

Weiterlesen

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb