Landesverband Thüringen e.V.
Mitglied werden Jetzt spenden
Landesverband Thüringen e.V.

Rodung von 78 ha Buchenwald verhindern

Gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus regionalen Gruppen des BUND und NABU, Fridays for Future sowie Parents for Future und Waldbesitzer*innen stellen wir uns den Plänen der Dyckerhoff GmbH entgegen. Zur Erweiterung des Kalksteintagesbaus will das Unternehmen in Deuna eine gut 78 Hektar große Waldfläche roden.

Mehr Informationen

Lebensraum Wald erhalten

Trittstein Thüringer Wald - Die Rückkehr des Luchses

Einst großflächig verbreitet, kommen Luchse heute in Deutschland nur in drei voneinander isolierten Verbreitungsgebieten vor: dem Harz, dem Bayerischen Wald und dem Pfälzerwald. Ein Austausch von Tieren zwischen diesen Populationen findet derzeit nicht statt. Mit dem Projekt wollen wir, die Wildtierland Hainich gGmbH und der WWF Deutschland im strategisch wichtigen Thüringer Wald ein Trittstein für die Vernetzung bisher voneinander isolierter Luchspopulationen schaffen.

Zum Projekt

Vom Wildkatzenpfad ins Land der Tausend Teiche

Ob allein auf dem Urwaldpfad durch die Hohe Schrecke, ob per Rad oder zu Fuß auf einer geführten Tour durch das Drei Gleichen-Gebiet oder mit der ganzen Familie zum Stationsfest an der Alten Warth im Thüringer Wald - die Angebote der Natura 2000-Challenge sind vielfältig und garantiert ist für jeden Naturbegeisterten etwas dabei.

Mehr Informationen

WIR SUCHEN DICH!

Wir suchen eine/n Freiwillige/n zur Unterstützung der Verbandsarbeit im Team des BUND Thüringen in der Landesgeschäftsstelle Erfurt. Die Stelle bietet ein Jahr lang Einblick in die Arbeit eines Umweltverbandes.

Interesse?

Solare Baupflicht

Eine dezentrale Energiewende kann nur gelingen, wenn der Energieverbrauch gesenkt und die Erneuerbaren Energien schneller als bisher ausgebaut werden. Eine Förderoffensive für Solarthermie und Fotovoltaik soll die brachliegenden Potenziale bei der Nutzung von Sonnenergie erschließen. Ziel muss sein, jedes Thüringer Dach für die Gewinnung von Sonnenenergie zu nutzen. Das gelingt, wenn genügend Thüringer Kommunen mitziehen.

Machen Sie mit!

Jahresbericht 2021

Jetzt lesen!

Keulaer Wald

Der Kalksteintagebau der Dyckerhoff GmbH (ehem. Deuna Zement) zw. Deuna, Keula und Zaunröden soll erweitert werden. Hierzu müssen ca. 70 Hektar Buchen(misch)wald fallen.

Wir sagen nein!
Atommüll-Endlagersuche

Atommüll

Unser Ziel ist es, den bestmöglichsten und damit sichersten Standort für ein Atommüll-Lager zu finden. Dazu gibt es jetzt einen Landesarbeitskreis.

Bringen Sie sich ein!

Gipsraubbau

Mit der Mitmach-Aktion #rausausdemGips2045 wollen wir zeigen, welche fatalen Aus-wirkungen der Abbau auf die Südharzer Gipskarstlandschaft hat und haben wird.

Machen Sie mit!

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb