Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

Für Natur und Umwelt

Die Corona-Pandemie stellt gerade alles auf den Kopf. Trotz allem brauchen Natur- und Umwelt weiterhin unseren Schutz. Werden Sie jetzt BUND-Mitglied, damit diese Themen nicht an Gewicht verlieren! Als Dankeschön bekommen Sie in Zeiten von #WirbleibenzuHause eine kleine Überraschung für Garten und Balkon.

Jetzt Mitglied werden

Der BUND und Corona

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Arbeit des BUND Thüringen aus.

Mehr

Der Luchs in Thüringen

Das systematische Luchsmonitoring in der Hainichregion hat ein klares Resultat: Der Luchs ist im Hainich und seiner Umgebung noch nicht seßhaft geworden. Bei den gelegentlichen Luchsnachweisen der vergangenen Jahre handelte es sich um Durchzügler. Das vom BUND Thüringen in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen durchgeführte Luchsmonitoring im Thüringer Südharz hat im Gegensatz zum Hainich sofort mehrfache Luchsnachweise und einen Reproduktionsnachweis geliefert und soll 2020 verstärkt und ausgeweitet werden.

Mehr

DIE KLIMAKRISE UND DAS WALDSTERBEN

Unsere Wälder sind im Klimastress: Trockenheit und Hitze, Waldbrände und Stürme setzen ihnen zu. Wenn wir nicht schleunigst handeln, wird die Klimakrise zu neuem Waldsterben führen.

Mehr...

Bienen retten!

Eine europäische Agrarwende zur Rettung der Artenvielfalt und der bäuerlichen Landwirtschaft ist möglich – und nötig. Unterstützen Sie Europäischer Bürgerinitiative "Save Bees And Farmers".

Jetzt mitmachen

Landesversammlung

Die Landesversammlung am 25.04.2020 muss aus aktuellem Anlass leider ausfallen. Als Vorstandsmitglied können Sie sich dennoch vorab bewerben und den Mitgliedern vorstellen.

Weitere Informationen

Spurensuche

Die Bestände des Gartenschläfers gehen stark zurück. Warum, ist noch völlig unbekannt. Der BUND geht der Frage zusammen mit der Senckenberg Gesellschaft und der Universität Gießen auf den Grund.

Weiterlesen

Natura 2000 Stationen

Mittlerweile 12 Natura 2000-Stationen nehmen mit zahlreichen bewilligten Projekten als leistungsstarkes Netzwerk in der Naturschutzszene Thüringens richtig Fahrt auf.

Informieren Sie sich jetzt!

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb