Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

EILAPPELL AN KANZLERIN MERKEL SCHICKEN

Unsere Insekten sterben: Verantwortlich sind vor allem Klimawandel und intensive Landwirtschaft. Unterzeichnen Sie  jetzt unseren Appell an Kanzlerin Merkel, damit sie sich für die Rettung der Insekten einsetzt!  

Jetzt mitmachen!

Spurensuche Gartenschläfer

Der kleine Verwandte des Siebenschläfers ist ein europäischer Ureinwohner. Doch seine Bestände gehen stark zurück. Der BUND geht dieser Entwicklung gemeinsam mit der Senckenberg Gesellschaft und der Universität Gießen auf den Grund und setzt sich für den Schutz des Gartenschläfers ein. 

Jetzt Sichtung melden

Nationales Naturmonument

Als erstes Bundesland weist Thüringen das Grüne Band als Schatzkammer der Artenvielfalt und lebendiges Denkmal der Geschichte als Nationales Naturmonument aus. 

Mehr

Landesversammlung

Das war die Landesversammlung 2019. Der Leitantrag, die Änderung zur Satzung des BUND Thüringen e.V. sowie die Bilder zur Veranstaltung im Überblick.

Jetzt informieren

BUND Jugendcamp

GRENZEN TRENNEN - NATUR VERBINDET! Vom 10. - 17. August findet am Grünen Band bei Probstzella ein Jugendcamp statt. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren.

Info und Anmeldung

Schuderbachswiese

Die Schuderbachswiese, die be-deutendste Bergwiese Thüringens, ist akut bedroht! Arnika, Orchi-deenarten wie Grüne Hohlzunge und weitere geschützte Arten sollen einem Golfplatz weichen.

Weiterlesen

Spurensuche

Die Bestände des Gartenschläfers gehen stark zurück. Warum, ist noch völlig unbekannt. Der BUND geht der Frage zusammen mit der Senckenberg Gesellschaft und der Universität Gießen auf den Grund.

Weiterlesen

Südharz Gipskarst

Der BUND warnt ausdrücklich vor einer Ausdehnung des Gipsabbaus. Die Südharzer Gipskarstlandschaft ist ein weltweit einmaliges Naturjuwel, das geschützt werden muss.

Unsere Forderungen

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb