Landesverband Thüringen e.V.

Demo „Wir haben es satt!“ am Samstag, 22.01.11 in Berlin - Protestaktion gegen Dioxinskandale, Gentechnik und Tierfabriken

19. Januar 2011 | Kohle

Erfurt/Berlin. Ein breites Bündnis von Bauern-, Umwelt-, Tierschutz- und Entwicklungsorganisationen ruft unter dem Motto „Wir haben es satt! – Nein zu Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporten“ zu einer zentralen Demonstration während der „Grünen Woche“ in Berlin auf. Die Demonstration startet am Samstag, 22. Januar 2011 um 12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof. Der BUND Thüringen macht gemeinsam mit dem Thüringer Ökoherz und der Grünen Liga Thüringen für die Protestaktion mobil.

„Wir haben es satt, Dioxinverseuchte Frühstückseier, Brötchen aus Genweizen oder Thüringer Bratwurst mit Hormonfleisch serviert zu bekommen,“ erklärte Dr. Burkhard Vogel, Landesgeschäftsführer des BUND Thüringen. „Deshalb rufen wir die Menschen auf, für eine neue Landwirtschaft ohne Gentechnik und Massentierhaltung zu demonstrieren.“
Für Vogel ist die zunehmende Industrialisierung der Landwirtschaft für die jüngsten Dioxinpanschereien und die regelmäßig wiederkehrenden Skandale die Hauptursache. Auch in Thüringen würden immer neue Tierfabriken genehmigt, in denen Schweine oder Hühner unter qualvollen Bedingungen gehalten würden. Die Weigerung von Agrarminister Reinholz, die EU-Subventionen für wirtschaftlich gesunde Agrargroßunternehmen zu kappen führe zu einem zunehmenden Verdrängungswettbewerb zu Lasten bäuerlicher Agrarbetriebe.
„Jetzt müssen die Weichen für eine gentechnikfreie, umwelt- und tierschutzgerechte sowie faire Landwirtschafts- und Ernährungspolitik gestellt werden“, so Vogel.

Busfahrt nach Berlin: Der Bus fährt um 7:30 Uhr ab Erfurt, hält um 8 Uhr in Weimar und sammelt schließlich weitere Fahrgäste um 8:30 Uhr in Jena ein. Kosten: 20 Euro pro Person für die Hin- und Rückfahrt. Für Fragen und/oder Ticketbestellung: Ökoherz Tel.: 03643/496328

Weitere Informationen und Mobilisierungsmaterial erhalten Sie im Demo-Organisations-Büro unter: Telefon 030-21608621, info(at)wir-haben-es-satt.de, www.wir-haben-es-satt.de

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb