Landesverband Thüringen e.V.

Vorträge der Veranstaltung "Schutzgebietsnetz Natura 2000 - Lösungsansätze für das Management vor Ort“ online

Seit 2016 ist das Netzwerk der Natura-2000-Stationen in Thüringen aktiv. Um die ersten Ergebnisse der erfolgreichen Arbeiten darzustellen und sich gemeinsam mit anderen Bundesländern darüber auszutauschen, wo die Vorteile des „Thüringer Modelles“ liegen und wo noch Potentiale schlummern bzw. was man von anderen Bundesländern lernen kann, wurde die zweitägige Abschlusskonferenz „Schutzgebietsnetz Natura 2000 - Lösungsansätze für das Management vor Ort“ durchgeführt. Insgesamt 135 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik fanden am 28. und 29. Januar 2020 den Weg ins Augustinerkloster nach Erfurt. Hiermit möchten wir Ihnen die Präsentationen der Veranstaltung zum Download anbieten. Zudem danken wir allen Referent*innen und Teilnehmer*innen sowie dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt für die Finanzierung der Veranstaltung im Rahmen des Projektes Kompetenzzentrum Natura 2000-Stationen.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian König

Leitung
E-Mail schreiben Tel.: 0361/64417070

Die Veranstaltung wurde im Rahmen  des Projektes "Kompetenzzentrum Natura 2000-Stationen" vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz und die Deutschen Bundesstiftung Umwelt finanziert.

Deutsche Bundesstiftung Umwelt Logo

BUND-Bestellkorb