Landesverband Thüringen e.V.

Schmetterlinge zählen: BUND Thüringen startet ins „Abenteuer Faltertage“ 2011

07. April 2011 | BUND

Erfurt. Der BUND Thüringen ruft ab sofort erneut zur Schmetterlingszählung auf. Beim „Abenteuer Faltertage“ geht es um zehn einfach zu erkennende und noch weit verbreitete Arten. Die Teilnehmer können ihre Beobachtungen mithilfe eines Zählbogens notieren und zwischen April und Ende Oktober an den Bundesverband des BUND melden, online auf www.bund.net/faltertage oder per Post. Die gewonnenen Daten wertet die Umweltschutzorganisation aus. Sie will so mehr über die Entwicklung der Schmetterlingsbestände in Deutschland erfahren.

Der BUND Thüringen will mit der Aktion aber auch auf die Bedrohung der Schmetterlinge aufmerksam machen. Denn obwohl ein Sommer ohne Schmetterlinge schwer vorstellbar ist, werden die „Gaukler der Lüfte“ immer seltener. Vor allem leiden die Falter unter dem Verlust ihrer Lebensräume: durch die Landwirtschaft, den Flächenverbrauch und gentechnisch veränderte Pflanzen. Nur etwa einem Fünftel der hier heimischen Schmetterlingsarten gehe es noch ausreichend gut, so der BUND.

An Pfingsten (11. bis 13. Juni) und am letzten Augustwochenende (27. und 28. August) finden die Aktionswochenenden zum Abenteuer Faltertage statt. An diesen Terminen organisieren die BUND-Gruppen in ganz Deutschland Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Schmetterlinge.
Neben der Teilnahme am „Abenteuer Faltertage“ hilft ein vielfältiger Garten mit einheimischen Pflanzen den Schmetterlingen. Die Raupen fressen oft nur an bestimmten Pflanzen und die Tagfalter benötigen für die Eiablage ebenfalls heimische Gewächse. Ein kleiner Schritt mit einer großen Wirkung ist das Stehen lassen von Brennnesseln. Durch den Kauf von Bioprodukten kann Jeder zum Schmetterlingsschutz beitragen. Hier verzichten die Landwirte auf den Einsatz von giftigen Pestiziden und Herbiziden.

Mehr Informationen zum „Abenteuer Faltertage“, zu schmetterlingsfreundlicher Gartengestaltung und dem Schmetterlingsschutz gibt es auf der Internetseite www.bund.net/faltertage und in der Broschüre „Schmetterlinge schützen“, kostenlos zu beziehen über den BUND. Hier kann auch der Zählbogen für das „Abenteuer Faltertage“ bestellt werden. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb