Landesverband Thüringen e.V.

Forderungen für eine bauer-, tier- und umweltfreundliche Agrarpolitik

16. März 2021 | Landwirtschaft, Massentierhaltung

Inhalt

Forderungen für eine bauer-, tier- und umweltfreundliche Agrarpolitik im Rahmen der Agrarministerkonferenz vom 24.03.2021 bis 26.03.2021.


Die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland stehen vor enormen Herausforderungen: Umbau der Tierhaltung, Schutz der biologischen Vielfalt und des Klimas, Reduzierung von Pestiziden und Stickstoffüberschüssen, Ausbau des Ökolandbaus, Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten. Diese Herausforderungen kann die Landwirtschaft nicht allein stemmen und braucht gesellschaftliche Unterstützung. Genau dafür muss auch die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) genutzt werden. Die nationale Umsetzung der GAP darf den Empfehlungen der Zukunftskommission Landwirtschaft nicht entgegenstehen.

Gemeinsames Positionspapier des BUND Thüringen und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Mitteldeutschland, Bioland Ost e.V., Gäa e.V. Ökologischer Landbau, Grüne Liga Thüringen e.V., Naturschutzbund, Landesverband Thüringen (NABU Thüringen) und Thüringer Ökoherz e.V..

PDF Download (130.85 KB)

4 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb