Landesverband Thüringen e.V.

Spurensuche Gartenschläfer in Thüringen

29. März 2019 | Naturschutz

Inhalt

Er ist der kleine Verwandte des Siebenschläfers, fühlt sich in Obstgärten aber auch in den Hochlagen der Mittelgebirge wohl und ist durch seine "Zorro-Maske" unverkennbar - der Gartenschläfer.

Seine Bestände sind in den letzten Jahrzehnten massiv zurückgegangen - und niemand weiß wieso. Das Projekt "Spurensuche Gartenschläfer" geht den Bestandsrückgängen nach um geeignete Schutzmaßnahmen für den Bilch zu entwickeln.

PDF Download (1.13 MB)

2 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb