Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

Auf vier leisen Sohlen – Streng geschützte Säugetiere in Thüringen

07. Januar 2016 | Wildkatze

Auf vier leisen Sohlen – Streng geschützte Säugetiere in Thüringen Auf vier leisen Sohlen – Streng geschützte Säugetiere in Thüringen

Inhalt

Neben den Fledermäusen sind sieben weitere Säugetierarten in Thüringen heimisch, die als Arten der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie europäischem Schutz unterliegen. Dieses Sonderheft stellt diese sieben FFH-Säugetierarten vor: Biber, Feldhamster, Wildkatze, Fischotter, Luchs, Haselmaus und Wolf.

Für jede Tierart wird in einem separaten Beitrag die Biologie und Ökologie, ergänzt durch die Auflistung der Gefährdungsursachen und Schutzmaßnahmen, beschrieben. Der Leser erhält darüber hinaus einen Überblick über die Verbreitung der Arten innerhalb Thüringens mit Bezug zum gesamten Bundesgebiet, über die Bedeutung der Thüringer Vorkommen sowie über laufende und abgeschlossene Thüringer Projekte, die im Kontext einer langfristigen Erhaltung der Arten und ihrer Lebensräume stehen. 

Bestellung via Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie 

PDF Download (7.40 MB)

1 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb