Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Landesverband Thüringen e.V.

Dein Gesicht fürs Klima – BUND Thüringen ruft zu Fotoaktion zum weltweiten Klimastreik auf

27. August 2019 | Klimawandel, Suffizienz

Dein Gesicht fürs Klima!  (BUND Thüringen / BUND Thüringen )

Erfurt. In Vorbereitung des weltweiten Klimastreiks am 20. September ruft der BUND Thüringen alle Bürger*innen dazu auf, mit einem Foto „Gesicht fürs Klima“ zu bekennen. Noch bis 10. September können alle, die sich für den Klimaschutz einsetzen wollen, Fotos per Mail an Anita Giermann (anita.giermann(at)bund.net) senden. Die Bilder werden anschließend als Collage angeordnet und im Rahmen der Demo offiziell auf dem Anger in Erfurt präsentiert.

„Die Auswirkungen des Klimawandels sind auch in Thüringen nicht mehr zu übersehen“, erklärt Ron Hoffmann, Landesvorsitzender des BUND Thüringen. „Steigende Temperaturen und ausbleibende Niederschläge setzen der Natur im Freistaat enorm zu. Angesichts dieser Klimakrise fordern wir alle Thüringer Bürger*innen auf, ‚Gesicht fürs Klima‘ zu bekennen.“

Die Fotos sollten sowohl die Person abbilden, die sich an der Aktion beteiligen möchte sowie eine deutliche Forderung an die zukünftige Klimapolitik beinhalten. Die Bilder werden anschließend als Collage angeordnet. Unter dem Motto „Alle zusammen fürs Klima!“ wird diese im Rahmen des weltweiten Klimastreiks am 20. September in Erfurt präsentiert sowie auf der Internetseite und den  Social Media-Kanälen des BUND Thüringen veröffentlicht.

Hoffmann: „Wir hoffen, dass möglichst viele Thüringer*innen diese Chance nutzen und uns auch am 20. September vor Ort tatkräftig unterstützen. Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Jetzt sind auch die Erwachsenen gefragt, sich zu beteiligen.“

Anlass des weltweiten Klimastreiks ist die Tagung des Klimakabinetts in Berlin sowie die Vorbereitungen zum UN-Klimagipfel in New York. Hier sollen die nächsten Schritte in der nationalen und internationalen der Klimapolitik festgelegt werden.

„Die Zeit drängt. Wenn es nicht gelingt, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, droht eine Klimakatastrophe, die nicht mehr aufzuhalten ist“, mahnt Hoffmann. „Deshalb gilt es jetzt, gemeinsam mit den Schüler*innen von Fridays for Future Gesicht zu bekennen. Machen Sie mit: Beteiligen Sie sich an unserer Fotoaktion und kommen Sie am 20. September zur Demonstration bei Ihnen vor Ort!“

Übersicht über die Veranstaltungsorte: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Datenschutz: Wir verwenden die eingesandten Bilder ausschließlich für die Collage zur Aktion. Mit der Zusendung erklären sich die Teilnehmenden dazu bereit, dem BUND Thüringen hierfür die Bildnutzungsrechte zu übertragen und erteilen uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung auf unserer Homepage, in den Sozialen Medien sowie der Presse. Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an ruth.bouska(at)bund.net.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb